Home

Outdoor

Der Outdoor Sportbereich ist ein Highlight der Landessportschule. Mit 15 Hektar Gesamtfläche bietet er großzügige Möglichkeiten für Wettkampf, Training und Freizeit.

Nachfolgend finden Sie eine Auflistung der einzelnen Trainingsstätten und Ihrer Nutzungsmöglichkeiten und Merkmale:

 

 


 

Fußballplätze

Fünf Rasenspielfelder bieten optimale Bedingungen für Training und Wettkampf.

Gespielt werden kann bis in die späten Abendstunden, da unser Hauptplatz mit einer Flutlichtanlage ausgestattet ist. Ein Spielfeld aus Kunstrasen mit Gummigranulatverfüllung komplettiert die Möglichkeiten. Dieser Platz kann witterungsunabhängig und ganzjährig genutzt werden. Auch der Kunstrasenplatz verfügt über eine Flutlichtanlage. Mannschaften von der Kreisklasse bis hin zur 1. Fußball Bundesliga, sowie DFB Nachwuchs Nationalmannschaften trainieren regelmäßig bei uns.


 

Leichtathletikanlagen

Leichtathletik ist ein wesentlicher Bestandteil im Angebot der Landessportschule.

Unser Stadion mit einer 400m Kunststoff-Laufbahn sowie mehreren Anlagen für Wurf- und Sprungdisziplinen (unter anderem eine neue Stabhochsprung Anlage) ermöglichen Training und Wettkampf auf hohem Niveau.

Eine moderne Zeitmeßanlage komplettiert das Leistungsangebot ebenso wie dicht an der Anlage befindliche Umkleide- und Sanitäreinrichtungen.


 

Beachanlage

Die moderne Drei-Felder Beachanlage ist mit lehmfreien Quarzsand gefüllt. Strom und Wasser liegen direkt an der Anlage an. Sie kann auch für Beachhandball oder Beachsoccer umgerüstet werden. Die anliegenden Hügel verhindern ein Wegspringen des Balles und sind als Zuschauerränge hervorragend geeignet.


 

Tennisplätze

Integriert in den Komplex der Landessportschule sind zwei Tennisplätze, die in den Sommermonaten zu sportlicher Betätigung einladen. Sie spielen auf beiden Plätzen auf Ziegelmehl-Belag.

Schläger und Bälle können Sie an der Rezeption ausleihen.


 

Weitere Anlagen für Sport und Freizeit

Eine 480 Meter lange Skaterbahn mit feinstem Asphaltbelag, eine Gymnastikwiese mit super weichem Grasteppich sowie ein Boule und Bocciafeld ergänzen die sportlichen Möglichkeiten im Freien.

Direkt am Eingang zum Schwarzatal gelegen ist die Landessportschule ein hervorragender Ausgangspunkt für Wanderungen, zum Joggen oder für Radtouren.

19 Mountain Bikes stehen Ihnen bei uns zum Ausleihen zur Verfügung.

 


 

Wandern

Als Qualitätsgastgeber des deutschen Wanderverbandes ist die Landessportschule ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen ins Schwarzatal. Der gleichnahmige Panoramaweg verläuft auf romantischen Wegen und Pfaden von der Quelle der Schwarza bis zu Ihrer Mündung in die Saale. Auf 135 Längenkilometern sind Naturschutzgebiete, Aussichtstürme, Seitentäler oder Berggipfel zu erwandern.

 

Empfohlene Wanderungen:

Landschaftlich Reizvoll ist eine Wanderung zum Eberstein, einer Jagdruine im Schwarzatal, zirka 45 Gehminuten von der Landessportschule entfernt.

Wer es flach mag kann entlang der Schwarza wandern, nach 10 Kilometern erreichen Sie Schwarzburg und nach weiteren 5 Kilometern Sitzendorf. Die Oberweissbacher Berg- und Schwarzatalbahn ist 18 Kilometer von Bad Blankenburg entfernt.

Auf dem 50 Kilometer langen 3 Städte Wanderweg können Sie auf einem Rundkurs Saalfeld, Rudolstadt und Bad Blankenburg erwandern.

Etwas kürzer ist eine Wanderung zur Burg Greifenstein. Auf den knapp 3 Kilometern Wanderweg sind allerdings auch 200 Höhenmeter zu bewältigen.

 


 

 

 
      design by schneider.media